Überschreitungen und Freiräume

Warum überschreiten Kinder Grenzen?

Kinder überschreiten sehr oft die Grenzen wenn ihnen Aufmerksamkeit fehlt. Viele erhalten nur Aufmerksamkeit wenn sie krank sind oder Schmerzen haben. Es kann dann vorkommen, dass sie oft Sachen tun die ihnen Schmerzen bereiten, damit sich dann die Eltern um sie kümmern. Ein Kind kann noch so viele Spielsachen und materielle Dinge haben. Das ersetzt aber niemals die Liebe und Zuneigung, die es in seinen jungen Jahren benötigt. Manchmal wissen Kinder auch gar nicht wann sie die Grenzen überschritten haben, weil ihnen nie ein Erwachsener die Grenze richtig gezeigt hat. Sie brauchen klare Worte um diese Grenze zu erkennen, damit sie wissen in welchem Raum sie sich bewegen können. Nur wenn die Grenzen und Regeln mit eindeutigen Worten aufgestellt wurden, können Kinder diese auch erkennen. Konsequenzen für Überschreitung dürfen nicht in Strafe oder Verboten enden, da Verbote Kinder zu Heimlichkeiten oder zum Lügen verführen.

Kinder brauchen Freiräume!

Gewähren Sie gewisse Freiräume

Als Eltern denkt man immer man müsse die Freizeit für  sein Kind verplanen. Sei es mit Sportunterricht, Musikunterricht und ganz vielen Aktivitäten. Aber Kinder brauchen auch Freiräume in denen sie machen können was sie wollen, auch wenn sie mal eine Stunde nur aus dem Fenster schauen oder sich mit Freunden treffen und spielen. Die Kinder wollen auch mal etwas ohne Erwachsene machen. Wenn die ganze Freizeit von den Eltern, Tag ein Tag aus, durchgestaltet wird und die Kinder mal keinen Termin haben, wissen sie meistens nichts mit ihrer Zeit anzufangen und haben Langeweile, da sie sich daran gewöhnt haben ihren Tag mit „geplanten“ Aktivitäten zu verbringen. Kinder brauchen auch den Freiraum mal spontan zu sein. Zum Spielen, Toben, Rumlaufen, Schreien und um ihre Umwelt zu erkunden.

 

Schwangerschaft

Sponsoren